top of page

Sa., 07. Okt.

|

Herxheim bei Landau (Pfalz)

Livename

Ein Stück über Gender und Geschichte

Livename
Livename

Zeit & Ort

07. Okt. 2023, 20:00

Herxheim bei Landau (Pfalz), Ob. Hauptstraße 14, 76863 Herxheim bei Landau (Pfalz), Deutschland

Über das Event

Zwischen  Dämmerung und Dunkelheit: Eine Gruppe Jugendlicher hängt auf der  Müllhalde der Geschichte rum. Aus Langeweile beginnen sie zu graben und  entdecken eine Welt vor ihrer Zeit, die sie erstmal verstehen müssen. Schwer zu glauben, dass es früher mehr als ein Pronomen gab, um über andere Menschen zu sprechen. Schwer zu glauben, wie die Menschen früher ihre Familien selbst  auswählen konnten. Schwer zu glauben, dass es jetzt, in der Enklave  Freipfalz, unter post-toxischer Verwaltung im Jahr 2133, alles so viel  besser sein soll als im 21. Jahrhundert!

Die Müllhalde enthüllt Biografien,  Zeitungsschnipsel und Puzzleteile, die unsere zeitreisenden  Protagonist*innen herausfordern, ihre eigene Normalität zu hinterfragen.  Sie erfahren, dass Menschen früher klare Rollen aufgrund ihres  Geschlechtes zugewiesen wurden, dass auch die Pfalz eine queere  Geschichte hat und was eigentlich ein “Livename” ist.

Ausgelassen, schillernd und sensibel beschäftigt sich Livename mit  aktuellen gesellschaftlichen Fragen. Was gilt als “normal”? Warum  eigentlich? Was hat es mit dem binären Geschlechtermodell auf sich?  Welche Erwartungen sind mit meinem Geschlecht verknüpft und wie wichtig  ist mein Geschlecht für mein Selbstverständnis? Livename schickt sein Publikum auf eine fulminante, spannende  und inspirierende Reise: In die Vergangenheit, in die Zukunft, ins Hier  und Jetzt.

Buch Frederik Müller, Regie Susanne Schmelcher

(Foto: Silke Bender)

Event teilen

bottom of page